Region Vysočina

Die Region Vysočina liegt direkt im Herzen der Tschechischen Republik und ist durch ihre reine Luft und jungfräuliche Natur bekannt. Ihre malerische Landschaft lockte und lockt bis heute viele Künstler, die der Region mit ihren Werken huldigen.

Kontaktangaben 

Webseite
www.region-vysocina.cz

zdar_nad_sazavou_-_kostel_sv._jana_nepomuckeho_-_letecky_snimek_[500x333].jpg zdarske_vrchy_-_blatiny_[800x605].jpg jaromerice_nad_rokytnou_-_zamek_-_francouzska_zahrada_[800x548].jpg trebic_-_zamek_a_bazilika_sv._prokopa_-_blizsi_pohled_[800x600].jpg golf_club_telc_[800x452].jpg telc_-_zamek_[800x527].jpg


Ihre "Stimme" inspirierte ganze Generationen von Volksmusikern und auch berühmte Komponisten, wie Gustav Mahler, Bohuslav Martinů und viele andere. Drei der berühmten Sehenswürdigkeiten wurden ins UNESCO-Verzeichnis des Kultur- und Naturerbes aufgenommen - Kirche des Hlg. Johannes Nepomuk auf Zelená Hora, in Žďár nad Sázavou, das jüdische Viertel mit dem Friedhof und die romanisch-gotische Basilika des Hlg. Prokop in Třebíč und der historische Stadtkern der Stadt Telč, mit dem Renaissanceschloss.

Das Reisen in die Region Vysočina kann nicht einfacher sein - das ist eines der größten Vorteile, auch für Kongress-Fremdenverkehr. In nur 90 Minuten gelangen Sie von Prag nach Jihlava, in die Hauptstadt der Region. Die Stadt liegt ca. 130 km von Prag entfernt (vom Prager Flughafen) und Sie können mit dem Auto oder dem Bus die Autobahn D1 nehmen. Vom Brünner Flughafen sind es 90 km.